| 00.00 Uhr

Wülfrath
Park-Festival: Erste Töne um 13 Uhr

Wülfrath: Park-Festival: Erste Töne um 13 Uhr
Früh am Mittag begannen die Aufbauarbeiten: Die Bühne l stand abends fertig für das Festival am heutigen Samstag. FOTO: Achim Blazy
Wülfrath. Laster, Bühnenteile, Gastronomiewagen und dazwischen jede Menge Menschen, die den Stadtpark gestern Nachmittag festivaltauglich machten. da hakte es an der ein oder anderen Ecke, aber alles klappte gut. Von Uwe Reimann

Bands, Bier und jede Menge gute Laune gibt es ab heute Mittag, wenn das Festival WüRG im Park ab 13 Uhr über fast elf Stunden über die Bühne geht. Zwei Getränkewagen werden am Start sein, für Currywurst, Pommes & Co. und Kinderbespaßung ist gesorgt. Die Parkstraße ist teilweise gesperrt.

Das Programm auf der Bühne ist eine Mischung aus klassischem und modernem Rock. Um 13 Uhr geht es mit drei Bands der "Generation WüRG" los: "Silence is the Enemy" entern die Bühne, dann Capture Tomorrow und Socks Of The Day Before.

Den Nachmittag läuten die WüRGAllstars ein. Mit Toppaman sowie In Vain runden zwei lokale Bands das Programm bis tief in den Abend hinein ab.

Als Topact kommt um 21.45 Uhr als letzte Band des Abends die AC/DC-Coverband "Ballbreakers". Die Jungs unterhalten nicht bloß musikalisch, sondern auch mit einer ausgefeilten Lichtshow. Mit von der Partie sind zwischendurch auch noch Who's Pinski um 15.45 Uhr.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Park-Festival: Erste Töne um 13 Uhr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.