| 00.00 Uhr

Wülfrath
Passionskonzert erklingt in der Kulturkirche

Wülfrath. Musiker Thomas Gerhold lädt am Samstag um 18 Uhr zu einem Passionskonzert in der Kulturkirche. Die von Joseph Haydn arrangierte Fassung der "Sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze" für vier Streicher wird vom Merenga Quartett, vier Musikern aus Mülheim, Oberhausen und Umgebung dargeboten. Bei der Komposition aus dem Jahre 1785 handelte es sich ursprünglich um eine Passions Musik für Orchester. Thematisch bezieht sich das Werk auf die letzten Worte Jesu Christi am Kreuz, wie sie von den vier Evangelisten überliefert sind.

Jedes dieser Worte hat Joseph Haydn in einem Satz vertont. Gerahmt sind die Vertonungen durch Einleitung und Schlusssatz, der das Erdbeben zum Tode Jesu in Szene setzt. Die Mitwirkenden sind: Gisela Röbbelen - Violine, Elisabeth Kronen - Violine, Barbara Ravenstein-Holländer - Viola, Carolin Schröder - Cello. Karten gibt es zu zehn Euro an der Abendkasse und im Vorverkauf in Schlüter's Genießertreff, Wilhelmstr.131a und Wülfrather Reisebüro, Wilhelmstr. 175.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Passionskonzert erklingt in der Kulturkirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.