| 00.00 Uhr

Wülfrath
Rohdenhaus: Baubeginn für 13 neue Häuser

Wülfrath. Die Vermarktung der Grundstücke auf dem Areal der ehemaligen Grundschule in Rohdenhaus ist ein voller Erfolg für die Stadt geworden. Alle 13 Grundstücke sind verkauft und notariell beurkundet. In diesen Tagen beginnt nun die Bebauung des Areals.

Die Grundstücke auf dem alten Schulgelände sind zwischen 398 und 600 Quadratmeter groß. Einige anfangs als zu klein erachtete Flächen wurden im Laufe der Vermarktung zu einer größeren Einheit zusammengelegt. Interessant ist, dass allein vier Käufer aus Wülfrath kommen, die dort den Bau ihres Heims eingeleitet haben. Die weiteren Käufer kommen aus Düsseldorf/Ratingen, Mettmann und Hilden. Die Stadt darf sich über 1,4 Millionen Euro Erlöse freuen.

Auf dem Areal wurden die Versorgungsleitungen für Gas, Wasser, Strom, Telekommunikation und Straßenbeleuchtung gelegt. Die Asphaltschicht für die Baustraße ist eingebaut. Alle Termine konnten eingehalten werden. Sobald die Neubauaktivitäten abgeschlossen sind, erfolgt der Endausbau der Anliegerstraße.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Rohdenhaus: Baubeginn für 13 neue Häuser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.