| 18.46 Uhr

Wülfrath
Rützkausener Straße: Schwerverletzter bei Unfall

Wülfrath: Rützkausener Straße: Schwerverletzter bei Unfall
Der Wagen blieb nach dem Unfall auf dem Dach liegen.
Wülfrath. Die Feuerwehr wurde am Montag um 14.06 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gerufen. Auf der Rützkausener Straße war ein Auto ins Schleudern geraten. Beim Eintreffen der Wehr lag das Fahrzeug auf dem Dach. Ein Insasse befand sich noch im Wagen.

Ersthelfer sicherten das Auto, die Feuerwehr und der Rettungsdienst befreiten den eingeklemmten Menschen aus dem Fahrzeug. Zeitgleich begannen Kräfte die Umgebung abzusuchen, um ausschließen zu können, dass Insassen aus dem Fahrzeug geschleudert wurden.

Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer aus dem Wrack befreien. FOTO: Feuerwehr

Der Patient wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz. Für die Einsatzdauer bis nachmittags war die komplette Rützkausener Straße gesperrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Rützkausener Straße: Schwerverletzter bei Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.