| 00.00 Uhr

Wülfrath
Sänger beim Chorfestival in Tirol

Wülfrath. Der MGV Sängerkreis Wülfrath geht im Sommer auf große Fahrt: Vom 23. bis zum 29 Juni geht es auf Chorreise nach Südtirol. Durch die Planung der Chorreise musste man parallel auch das Sommerfest am 9. Juli organisieren. Beides sei dem MGV perfekt gelungen, heißt es in einer Erklärung des Chors.

Am Donnerstag, 23. Juni, startet der Sängerkreis mit 75 Teilnehmern (46 Sänger) zum 19. Alta Pusteria International Choir Festival (bis Sonntag, 26. Juni). Das Festival ist eine jährlich, in der letzten Juniwoche im Pustertal (Südtirol) stattfindende Veranstaltung, bei der es nicht um den Wettbewerb geht. In den vergangenen 18 Jahren haben mehr als 1000 Chöre und etwa 50.000 Sänger aus 44 Länder teilgenommen. In diesem Jahr treffen sich wieder 87 Chöre aus aller Welt. Das Festival sieht etwa sechzig Auftritte vor, welche in Konzerten, Revuen im Freien und Begegnungstagen unterteilt sind. Die faszinierenden Austragungsorte liegen im Pustertal, von Bruneck (Italien) und in Sillian (Österreich). Der Sängerkreis wird sein Quartier in Reischach bei Bruneck aufschlagen. Am Ankunftstag hat der Chor um 21 Uhr seinen ersten Auftritt im Michael-Pacher Haus von Bruneck. Am Freitag nimmt der Sängerkreis ab 10 Uhr in Toblach mit zwölf Chören an einer Frühmatinee teil. Am Samstag ab 16.30 Uhr startet die große Chorparade in Innichen, um 21 Uhr gestaltet der Sängerkreis sein Konzert in der Kirche zum hl. Georg in Rasten-Antholz. Am Sonntag treffen sich alle Chöre zum Abschiedsfest in der Stadthalle von Sexten. In den Tagen danach genießt der Sängerkreis dann ein touristisches Programm.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Sänger beim Chorfestival in Tirol


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.