| 00.00 Uhr

Wülfrath
Salomon und Dohle steigen bei der Wehr auf

Wülfrath: Salomon und Dohle steigen bei der Wehr auf
Sven Salomon (v.l.), Guido Großmann, Matthias Mausbach und Christian Dohle vor einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. FOTO: Feuerwehr Wülfrath
Wülfrath. Der Stadtrat ernannte sie zu stellvertretenden Leitern der Feuerwehr Wülfrath.

Nach dem Wechsel von Matthias Mausbach als neuer Abteilungsleiter zur Mettmanner Feuerwehr ist das Team der Wehrleitung der Feuerwehr Wülfrath wieder komplett. Der Stadtrat ernannte zwei neue Stellvertreter: Sven Salomon und Christian Dohle. Sie werden ab sofort Guido Großmann als Leiter der Feuerwehr in der Kalkstadt unterstützen.

Noch während am Dienstag Bürgermeisterin Claudia Panke unter dem Applaus der Ratspolitiker Blumen und Abzeichen überreichte, schrillten die Sirenen. Ein Heimrauchmelder an der Straße "Zur Loev" hatte den Alarm ausgelöst. 16 Einsatzkräfte der Wehr rückten aus, die Drehleiter wurde ausgefahren. Ein Glück, alle Erkundungsmaßnahmen blieben ohne Feststellung, so dass sich der Alarm nicht bestätigte. Die Kräfte rückten wieder ein, teilte die Feuerwehr mit.

Sven Salomon, der in der Vergangenheit als Bereichsleiter die Wehrleitung bereits tatkräftig unterstützte, ist seit über 27 Jahren Mitglied der Wülfrather Wehr, Christian Dohle seit über 25 Jahren. Er leitete zuletzt den Löschzug 2.

Herzlich verabschiedet wurde Matthias Mausbach. Zur Freude von Bürgermeisterin Panke bleibt der Wülfrather der hiesigen Wehr als Mitglied erhalten. "Auf ihn war immer Verlass, und man konnte viel von ihm lernen", heißt es bei den Kameraden.

(tws)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Salomon und Dohle steigen bei der Wehr auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.