| 00.00 Uhr

Wülfrath
Sammelstelle nimmt Verpackungen gratis zurück

Wülfrath. Angebot für landwirtschaftliche Betriebe. Die Annahme stelle befindet sich in Wülfrath im Gewerbegebiet.

Die Gewerbeabfallberatung des Kreises Mettmann weist darauf hin, dass landwirtschaftliche Betriebe auch in diesem Jahr wieder ihre gebrauchten Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln und Flüssigdüngern kostenfrei zurückgeben können. Eine Sammelstelle des PAMIRA-Rücknahmesystems für die hiesige Region gibt es in Wülfrath.

Am Donnerstag, 6. Oktober, werden die Verpackungen (Kanister, Faltschachteln, Papier- und Kunststoffsäcke), von 8 bis 17 Uhr (Mittagspause von 12 bis 13 Uhr) bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft Rheinland e.G. in, Zur Fliethe 37 - 39, zurückgenommen.

Angenommen werden nur Pflanzenschutzmittel- und Flüssigdüngerverpackungen mit dem PAMIRA-Zeichen. Die Verpackungen müssen restlos entleert, gespült und trocken sein. Produktreste und ungespülte Behälter werden nicht angenommen. Außerdem müssen die Verpackungen nach Material (Kunststoff, Metall, Beutel) sortiert sein. Behälter mit einem Fassungsvermögen von mehr als 50 Litern müssen durchgeschnitten werden. Die Verschlüsse sind getrennt abzugeben. Der gesammelte Kunststoff wird zerkleinert und als Energieträger in Zementwerken eingesetzt. Bei größeren Lieferungen sollten vorab Termine vereinbart werden, um Wartezeiten zu vermeiden. Weitere Auskünfte gibt es telefonisch unter 02058/960716 oder im Internet unter www.pamira.de.

Das System: Jährlich fallen rund 3.000 Tonnen leere Pflanzenschutzmittelverpackungen an. Der Kunststoff, aus dem sie hergestellt wurden, kann wieder verwertet werden. Das System ist einfach: Landwirte sammeln die angefallenen Verpackungen und geben sie - vollständig entleert, gespült und trocken - an festgelegten Terminen beim Agrarhandel in ihrer Nähe ab. Die Sauberkeit der Verpackungen wird bei der Annahme kontrolliert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Sammelstelle nimmt Verpackungen gratis zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.