| 00.00 Uhr

Wülfrath
Sporthalle des Gymnasiums wird wieder genutzt

Wülfrath. Die einige Monate lang als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzte Sporthalle des Gymnasiums steht in Kürze wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Die notwendigen Rückbauten und Reparaturarbeiten innerhalb und außerhalb der Sporthalle sind inzwischen erfolgt, wie die Stadt jetzt mitteilt. Die Sportgeräte wie Basketballkörbe, Taue und Tore werden derzeit montiert und auf ihre Sicherheit geprüft.

Die Grundreinigung und Versiegelung des Hallenbodens, die Reinigungen der Toiletten und Sanitärbereiche sowie sämtlicher Nebenräume sollen im Anschluss erfolgen. Wenn nichts Unvorhergesehenes eintritt, kann die Sporthalle noch in diesem Monat wieder von der Schule und den Sportvereinen genutzt werden. Die Stadt hatte vom Land rund 25.000 Euro monatlich als Miete für die Sporthalle erhalten.

(wie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Sporthalle des Gymnasiums wird wieder genutzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.