| 00.00 Uhr

Wülfrath
Stadtwerke überprüfen Leitungen

Wülfrath. Beim Sicherheits-Check sollen mögliche Gefährdungen erkannt werden.

Die Stadtwerke Wülfrath werden in den kommenden Wochen eine Begehung des gesamten Wasser-und Gasnetzes in Wülfrath durchführen. "Das ist ein zusätzlicher Sicherheits-Check", erläutert Arne Dorando, Geschäftsführer der Stadtwerke. "Wir überprüfen, ob unsere Leitungen überbaut oder überpflanzt sind, um potenzielle zukünftige Gefährdungen rechtzeitig zu erkennen und im Voraus reagieren zu können."

Mit dem Sachverständigenbüro Michael Honds haben die Stadtwerke einen Spezialisten verpflichtet, der Gefährdungen unterhalb der Oberfläche (z.B. durch Baumwurzeln) professionell erkennen kann, ohne dass dafür Erdarbeiten nötig sind.

Einen so umfassenden Check haben bisher nach Angaben der Stadtwerke weniger als zehn Prozent der Versorger in Deutschland durchgeführt.

Um Missverständnissen vorzubeugen, bitten die Stadtwerke die Bürger in Wülfrath um Verständnis: "Bitte wundern Sie sich nicht, wenn in den kommenden Wochen in Straßenzügen fotografiert und gemessen wird", so Arne Dorando. Sollten trotzdem Fragen aufkommen, stehen die Mitarbeiter der Stadtwerke vor Ort zur Verfügung: "Sprechen Sie uns gerne an, selbstverständlich können sich alle unsere Mitarbeiter ausweisen."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Stadtwerke überprüfen Leitungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.