| 00.00 Uhr

Wülfrath
Stadtwerke warnen vor dubiosen Energieanbietern

Wülfrath. Im April warnten die Stadtwerke über Telefon-Akquise und Haustürgeschäfte anderer Energieanbieter, die sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Wülfrath ausgaben. "Kunden sollten Verträge abschließen, die sie nicht wollten oder persönliche Daten preisgeben, die es den Unternehmen ermöglichen, einen elektronischen Vertragswechsel vorzunehmen", sagt Vertriebsleiter Ulrich Siepe. Einige Kunden hätten Verträge abgeschlossen, die sie gar nicht abschließen wollten und die sie wieder rückgängig machen wollten.

Deshalb bitten die Stadtwerke die Kunden sich telefonisch bei ihnen rückzuversichern, ob diese wissen, dass ein Lieferant in ihrem Namen einen Vertrag gekündigt hat. "Wenn unsere Kunden einen Kundenbetreuer am Telefon haben, kann sich dieser durch Kenntnisse über Belieferungsobjekt und Kundennummer legitimieren" sagt Siepe. Sollten Zweifel aufkommen, kann man sich an die Stadtwerke, Telefon 02058 9030, wenden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Stadtwerke warnen vor dubiosen Energieanbietern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.