| 00.00 Uhr

Wülfrath
Streit: Werbegemeinschaft ist derzeit ohne Vorstand

Wülfrath. Die Interessengemeinschaft Wülfrath-Pro muss am 17. Mai im Rathaus einen neuen Vorstand wählen. In den vergangenen Tagen sind die bisherigen Vorstandsmitglieder Thomas Eigen und Christian Campe zurück getreten. Von Oliver Wiegand

"Ich hatte einen Schlaganfall, ich muss aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten", sagt Christian Campe auf Nachfrage der RP. Campe, seit nunmehr neun Jahren im Vorstand der 80 Mitglieder starken Werbegemeinschaft, macht aber keinen Hehl daraus, dass der Rücktritt vom Thomas Eigen eine wichtige Rolle bei seiner Entscheidung gespielt hat. Hinzu kommt, dass die Dritte im Vorstand, Ulrike Schultz, bereits vergangenes Jahr ausgeschieden war.

Noch nicht ganz verraucht scheint der Ärger nach dem Kartoffelfest im vergangenen Jahr. Offenbar war der Parkplatz am Diek nach den Feierlichkeiten nicht gereinigt worden und bis zum kommenden Abend vermüllt. "Herr Eigen hat mir gesagt, er lasse sich nicht zum Handlanger der anderen Händler und Gastronomen machen", sagt Campe.

Offenbar war Eigen von den übrigen Mitgliedern der Werbegemeinschaft beim Aufräumen nach dem Kartoffelfest so ziemlich alleine gelassen worden. Um den Parkplatz zu reinigen, war offenbar eine Kehrmaschine bestellt worden. Das große Gerät konnte aber nicht eingesetzt werden, weil dort bereits wieder Autos parkten. Campe ist trotz aller Querelen aber hoffnungsvoll, dass sich in knapp zwei Wochen drei neue Mitglieder finden, die bereit sind, den Vorstand zu übernehmen.

In den vergangenen Jahren habe Wülfrath-Pro viel erreicht. Endlich gebe es in der Stadt eine Weihnachtsbeleuchtung. Das Highlight in jedem Jahr sei aber das Kartoffelfest. "Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass es auch in diesem Jahr wieder klappt", sagte Christian Campe. Am 5. Juni ist eine große Autoschau geplant, das Kartoffelfest soll am 25. September statt finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Streit: Werbegemeinschaft ist derzeit ohne Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.