| 00.00 Uhr

Wülfrath
Teddy sucht neues Zuhause bei katzenerfahrenen Eltern

Wülfrath: Teddy sucht neues Zuhause bei katzenerfahrenen Eltern
Teddy hat eine Odyssee durch ganz Europa hinter sich. FOTO: Tierheim
Wülfrath. Teddy hat bereits eine lange und traurige Odyssee hinter sich: Ursprünglich aus Spanien stammend ist der arme Kerl an verschiedenen Pflegeplätzen gestandet, bis er schließlich ins Velberter Tierheim kam. Die für Teddy so schweren Erfahrungen hatten aber leider auch einen Grund: Der Stimmung des ansonsten so lieben und freundlichen British-Kurzhaar-Katers kann unvermittelt umschlagen. Dabei kommt es Teddy in den Sinn, Artgenossen und Menschen plötzlich mit Aggression anzugehen und heftig zu beißen. Ein wahrscheinlicher Auslöser könnte auch Unterforderung sein.

Im Tierheim wird derzeit für Teddy alles getan, um sein Verhalten zu ergründen und zu korrigieren - von Mitarbeitern, Ehrenamtlichen und mit externer fachkundiger Unterstützung. Trotz allem wird es wohl sehr schwer sein, für den schönen cremefarbenen Kater ein passendes Zuhause zu finden - aber Teddy gibt die Hoffnung nicht auf. Der vierjährige Kater sucht ein neues Heim bei sehr katzenerfahrenen Erwachsenen - ohne Kinder und ohne Tiere. Seine neuen Menschen sollten bereit sein, viel Zeit für Clicker-Training und andere Beschäftigungen zu investieren. Liebe, Geduld und Zuversicht braucht er genauso wie die Vermittlung von Sicherheit. Zudem möchte er Auslauf in einem sicheren Garten oder Gehege.

Kontakt Tierheim Velbert, montags bis freitags 14 bis 16 Uhr Telefon 02051 23328, geöffnet dienstags, donnerstags und freitags 15 bis 17 Uhr, samstags 13.30 bis 17 Uhr.

(magu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Teddy sucht neues Zuhause bei katzenerfahrenen Eltern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.