| 00.00 Uhr

Wülfrath
Workshop: Wie finanziert sich der Mittelständler?

Wülfrath. Die Kreissparkasse Düsseldorf lädt mittelständische Unternehmer aus dem Kreis Mettmann zu einem betriebswirtschaftlichen Workshop ein.

Gemeinsam mit der Beratungsgesellschaft hs control wollen die Bänker und die berater am Donnerstag 27. Oktober, in Wülfrath im Rahmen der etwa vierstündigen Veranstaltung die Unternehmer über passgenaue Finanzierungsformen informieren.

Dabei sollen die Unternehmenschefs erfahren, welche betrieblichen Kennzahlen sie im Auge behalten sollten, um rechtzeitig Entscheidungen treffen zu können.

Zudem berichten Finanzierungsspezialisten der Kreissparkasse über Rating und bringen Fallbeispiele, wie man als Unternehmer die gewünschte Kreditentscheidung herbeiführt. "Unsere Workshop-Reihe ist sehr beliebt, da die Teilnehmer hier die Chance haben, sich untereinander auszutauschen", sagt Jörg-Dieter Krause, Bereichsleiter Spezialfinanzierungen der Kreissparkasse Düsseldorf.

"Gerade diese praxisnahen Workshops ermöglichen uns, auf die Fragen der Teilnehmer einzugehen und konkrete Lösungen anzubieten", sagt Harald Schyja von hs control, der mit Krause und seinen Kreissparkassenkollegen den Workshop gestaltet.

Die Teilnahme an dem betriebswirtschaftlichen Workshop der am Donnerstag, 27. Oktober, ab 12.30 Uhr in der Kreissparkassen-Filiale in Wülfrath, Am Diek, ist kostenfrei. Anmeldungen sind im Internet möglich unter der Internetadresse: www.kreissparkasse-duesseldorf.de/workshop

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Workshop: Wie finanziert sich der Mittelständler?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.