| 00.00 Uhr

Wülfrath
Wülfrather Werner Höpfner feiert 70. Geburtstag

Wülfrath: Wülfrather Werner Höpfner feiert 70. Geburtstag
FOTO: Sozialverband VdK
Wülfrath. Das hohe Engagement beim VdK ist für den Wülfrather Werner Höpfner nicht nur eine wichtige ehrenamtliche Aufgabe, sondern es ist sein ganzer Lebensinhalt.

Insbesondere im Kreis Mettmann leistet er als Vorsitzender einen unverzichtbaren Beitrag zur erfolgreichen Arbeit des Sozialverbands. Dafür sagen die vielen Weggefährten dem Wülfrather anlässlich seines 70. Geburtstags am 1. August "Danke".

Nachdem Werner Höpfner zunächst eine Ausbildung als technischer Zeichner absolviert hatte, war er infolge einer firmeninternen Weiterbildung und dem Besuch einer Abendschule viele Jahre lang als Techniker im nuklearen Anlagenbau im Nahen Osten tätig.

Bedingt durch den politischen Umbruch im Iran arbeitete der Jubilar anschließend als Niederlassungsleiter im Gebäudemanagement.

Später betrieb er dann einen Kiosk im Düsseldorfer Stadtteil Gerresheim, bis er sich nach der Schließung der dortigen Glashütte mit 63 Jahren in den "Unruhestand" verabschiedete.

Im Februar 2007 folgte dann der Beitritt in den Ortsverband Wülfrath. Im dortigen Vorstand hatte Werner Höpfner zeitweise die Funktion des Schriftführers inne und ist bis heute in der Kalkstadt als Stellvertreter aktiv.

Beim Kreisverband löste der vormalige stellvertretende Kassierer und Stellvertreter 2013 schließlich Rudolf Gödert an der Spitze ab und leitet die Geschicke des VdK in Mettmann bis heute mit viel Herz und Verstand.

So war der amtierende Vorsitzende unter anderem für den Umzug der Geschäftsstelle in neue Räumlichkeiten verantwortlich, die für Menschen mit Mobilitätseinschränkung besser zugänglich sind und den rund 4600 Mitglieder insgesamt mehr Komfort und Service bieten.

Nicht zuletzt engagiert sich der Wülfrather seit 2012 als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht Düsseldorf.

Zu seinem 70. Geburtstag überbringen Orts-, Kreis- und Landesverband Werner Höpfner herzliche Glückwünsche, wünschen ihm eine schöne Feier mit Ehefrau Aekaterini, seinem Sohn und beiden Enkelkindern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wülfrath: Wülfrather Werner Höpfner feiert 70. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.