| 11.42 Uhr

Xanten
100 Polizisten kontrollieren 168 Rocker

Xanten/Wesel. Bei einer großangelegten Kontrollaktion hat die Polizei in Xanten am Samstagabend mit rund hundert Beamten 168 Rocker überprüft.

Die Rocker wollten eine Vereinsfeier besuchen, wie die Polizei in Wesel am Sonntag mitteilte. 84 Autos und Motorräder seien nach Waffen und anderen verbotenen Gegenständen durchsucht worden.

Die Beamten hätten Drogen und mehrere gefährliche Gegenstände sichergestellt. Ein Rocker war ohne Führerschein unterwegs; ihn erwartet ein Strafverfahren. Die Motorräder wurden überprüft, um technische Veränderungen zu entdecken. In einem Fall wurde tatsächlich ein Motorrad stillgelegt. 

Ziel des Einsatzes war nach Polizeiangaben, den Rockern zu zeigen, "dass sie hier in Xanten nicht willkommen sind". Im Vorfeld hatten die Ermittler von der geplanten Feier eines Clubs erfahren, der "im Dunstkreis des Motorradclubs Bandidos aktiv ist".

(das/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: 100 Polizisten kontrollieren 168 Rocker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.