| 19.08 Uhr

Xanten
15-Jährige bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Xanten: 15-Jährige bei Unfall lebensgefährlich verletzt
Das Auto prallte bei dem Unfall gegen einen Baum und in ein Feld neben der Fahrbahn geschleudert. FOTO: Heinz Kühnen
Xanten. Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Mittwoch in Xanten bei einem Unfall gegen einen Baum geprallt. Ihre Beifahrerin kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Nach ersten Erkenntnissen hatte die Fahrerin (18) des Golfs ihr Auto am späten Mittwochnachmittag abgebremst, fuhr dann gegen einen Baum und wurde in ein Feld neben der Fahrbahn geschleudert.

Nach Angaben der Polizei zog sich die 15-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zu. Sie kam per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Fahrerin zog sich den Angaben zufolge schwere Verletzungen zu. Der Trajanring war während der Bergungsarbeiten gesperrt.

(hk)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.