| 00.00 Uhr

Sonsbeck
20 Laptops für die Sonsbecker Hauptschule

Sonsbeck: 20 Laptops für die Sonsbecker Hauptschule
Bei der Übergabe der Rechner (v.l.): Heinz Giesen (Provinzial), Sebastian Lausberg (Lehrer), Monika Labmeier (kommissarische Leiterin), Tobias Wehren (Provinzial) und Bürgermeister Heiko Schmidt. FOTO: Privat
Sonsbeck. Eine Vielzahl von Schulen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen im Geschäftsgebiet der Provinzial Rheinland kann sich über neues technisches Equipment freuen: Die Regionalversicherung spendet über 1000 gebrauchte Laptops.

Auch die S'Grooten-Schule profitiert von der Aktion: Bei der aktuellen Spendenaktion haben die Geschäftsstellenleiter der Provinzial, Heinz Giesen und Tobias Wehren, in ihrem Kundenkreis den Bedarf erkannt und dafür gesorgt, dass 20 Laptops der Hauptschule zugutekommen. "Wir freuen uns, einen sozialen Beitrag zu leisten und zielgerichtet unterstützen zu können", erklärt Geschäftsstellenleiter Heinz Giesen.

Bereits seit 1999 stellt die Provinzial Rheinland ausrangierte, aber funktionstüchtige Computer als Spende zur Verfügung. Bei der aktuellen Laptop-Spendenaktion handelt es sich um die bisher größte ihrer Art. Die Geräte waren bis zu drei Jahre in den Geschäftsstellen des Regionalversicherers im Einsatz und wurden nach dem Austausch generalüberholt. Für die Aufarbeitung der Laptops war die Essener Niederlassung von Europas erstem gemeinnützigem IT-Systemhaus AfB zuständig.

Neben dem sozialen Aspekt steht bei der Provinzial auch die Nachhaltigkeit im Fokus. Denn die funktionstüchtigen Geräte können langfristig in den jeweiligen Einrichtungen ihren Zweck erfüllen.

(jas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: 20 Laptops für die Sonsbecker Hauptschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.