| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Aktionstag: Gutes Stück weg von der Datenautobahn

Sonsbeck. Stichtag ist der 26. September. Wenn sich bis dahin nicht 40 Prozent der Haushalte aus Sonsbeck, Labbeck und Hamb entschieden haben, auf die schnelle Datenautobahn zu wechseln und entsprechende Verträge mit den Anbietern gemacht hat (Deutsche Glasfaser Home Borken, FLNK Borken, Niederrhein Energie und Wasser NEW Mönchengladbach), legt die Deutsche Glasfaser gar nicht erst los mit den Arbeiten. Bislang haben sich allerdings lediglich 18 Prozent der Haushalte in Sonsbeck, Labbeck und Hamb gemeldet.

Wobei: 80 Prozent der Labbecker haben sich für die neue Glasfasertechnik entschieden. Allein: Es hapert an den Sonsbeckern, von denen sich bislang nur fünf Prozent der Haushalte für ein schnelles Daten-Netz entschieden haben. Am Samstag, 24. September, wird es noch einmal einen Aktionstag auf dem Alttorplatz in Sonsbeck geben (11 bis 16 Uhr).

(jas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Aktionstag: Gutes Stück weg von der Datenautobahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.