| 00.00 Uhr

Xanten
Albert Hammond trägt sich ins Goldene Buch ein

Xanten. Am Sonntag um 20 Uhr steht Albert Hammond mit seiner Band auf der Bühne am Ostwall und setzt den muskalischen Höhepunkt auf die Sommermusik in Xanten. Bürgermeister Thomas Görtz, Schirmherr des Festivals, hat den prominenten Gast zu einer besonderen Ehrung eingeladen. Unmittelbar vor seinem Konzert wird sich der Brite mit spanischen Wurzeln in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Um 17.45 Uhr findet die Zeremonie im Festivalgelände statt. Besucher, die Eintrittskarten für die VIP-Tribüne erworben haben, sind hautnah dabei, wenn Hammond seinen Namen ins Buch der Stadt einträgt. Zum Abschluss des Festivals wird es am Ende seines Konzertes ein farbenprächtiges Feuerwerk geben.

www.sommermusik-xanten.de

(möw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Albert Hammond trägt sich ins Goldene Buch ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.