| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Antonius-Bruderschaft Hamb ehrt erfolgreiche Schützen

Sonsbeck. Die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Hamb hat ihr Familienfest im Hubertushaus gefeiert. Eingebettet in diese fröhliche Feier sind verschiedene Schießwettbewerbe, die im Haagschen Haus in Kapellen durchgeführt werden. Zusätzlich zum Königspokal für alle ehemaligen Regenten und dem Vereinspokal für alle Mitglieder ab 14 Jahre wurde erstmals ein Jugendpokal ausgeschossen für alle Mitglieder von zwölf bis 18 Jahren. Nach dem Büffet gab es die Siegerehrung, dann wurde im Hubertushaus noch lange geklönt und gefeiert.

Das Vereinspokalschießen entschied Matthias Schumacher mit 50 Ringen für sich, gefolgt von Bodo Reimer (49) und Dietmar Bollen (47). Das Vereinspokalschießen der Jugend gewann Eric Witt (48) vor Louis Witt (47) und Anna Venmann (43). Den Königspokal sicherte sich Peter Fritzen (29 Ringe) knapp vor Gerd Kufeld (29) und Dietmar Bollen (28).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Antonius-Bruderschaft Hamb ehrt erfolgreiche Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.