| 00.00 Uhr

Xanten
Aus Zug gestiegen, Wartehaus beschädigt

Xanten. Aufmerksame Zeugen beobachteten Sonntag um Mitternacht eine Gruppe südländisch aussehender Jugendlicher, die aus einem Zug am Bahnhof Xanten stieg. Ein Mitglied der Gruppe schlug im Vorbeigehen die Scheibe eines Wartehäuschens ein. Anschließend entfernte sich das Quartett zu Fuß in Richtung Xantener Innenstadt. Beschreibung des Täters: 1,80 bis 1,85 Meter groß, sportliche Figur, kurz geschorene Haare oder Glatze, südländisches Aussehen, bekleidet mit einer blauen Jacke mit Reflektorstreifen im Schulterbereich.

Hinweise an die Polizei in Xanten unter Tel. 02801 71420

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Aus Zug gestiegen, Wartehaus beschädigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.