| 00.00 Uhr

Xanten
Ausschuss: Spielplatz im Eichenwinkel erhalten

Xanten. Eine Schließung des Spielplatzes Im Eichenwinkel, wie es im Spielplatzkonzept der Stadt vorgeschlagen wird, ist noch längst nicht beschlossene Sache. Im Bezirksausschuss Mitte zumindest sprachen sich die Mitglieder dafür aus, dass die Verwaltung diesen Punkt überprüfen solle..

Bürgermeister Thomas Görtz verteidigte grundsätzlich das Gesamtkonzept der Verwaltung für das ganze Stadtgebiet. Es sieht vor, kleinere Spielflächen zugunsten größerer, qualitativ besser ausgestatteter Flächen zu schließen. "Das macht mehr Sinn." Der Platz Im Eichenwinkel solle aber als Begegnungsstätte mit Bänken und Tisch erhalten bleiben", sagte Görtz. Dagegen schlug Peter Schneider (CDU) vor, den Spielplatz zu erhalten. Er sei vor allem für Kleinkinder ein Angebot. "Die kann man nicht bis zur Landwehr schicken." Schneider schlug vor, dass die Verwaltung auch die Anwohner mit einbindet. Rainer Groß (CDU) kritisierte, dass dort in den die Spielmöglichkeiten immer mehr geschrumpft seien. Nach und nach seien Spielgeräte abgebaut und nicht ersetzt worden.

(pek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Ausschuss: Spielplatz im Eichenwinkel erhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.