| 00.00 Uhr

Xanten
Bauarbeiten auf der B58n: Ampel regelt den Verkehr

Xanten. Autofahrer auf der B 58n in Büderich müssen sich heute auf Behinderungen einstellen. Der Landesbetrieb Straßen NRW lässt im Bereich des Brückenbauwerkes Breite Wardtley Reparaturarbeiten durchführen.

Hier hatten sich seit der Inbetriebnahme der Umgehung vor knapp zwei Jahren durch Setzungen Kanten quer über die Fahrbahn gebildet. Für die Tagesbaustelle wird die Umgehungstrasse auf einer Länge von gut 60 Metern zwischen 8 und 18 Uhr halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Baustellenampel, sagte ein Sprecher des Landesbetriebes. Außerdem werden Fugenarbeiten im Fahrbahnbereich der Überführung Gindericher Straße und Reparaturarbeiten im Brückenbauwerk Breite Wardtley auf der Lehmstraße erledigt.

Im Bereich der Gindericher Straße ist die Fahrbahn dafür halbseitig gesperrt, dies ist entsprechend ausgeschildert. Für die Arbeiten im Bereich der Breite Wardtley wird die Lehmstraße gesperrt.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Bauarbeiten auf der B58n: Ampel regelt den Verkehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.