| 00.00 Uhr

Xanten
Baubeginn fürs alte "Neue Rathaus" spätestens Ende Oktober

Xanten: Baubeginn fürs alte "Neue Rathaus" spätestens Ende Oktober
Peter Werle bei einem Ortstermin im vergangenen Winter. FOTO: crei
Xanten. Der Alpener Investor Peter Werle reißt das große leerstehende Gebäude in der Moerser City ab. Dort sollen Wohnungen entstehen.

Fast hatten Grafschafter Unken das Projekt schon totgesagt, doch jetzt gibt es Zeichen, dass in Bälde Baumaschinen vor dem alten "Neuen Rathaus" in der Moerser Innenstadt vorfahren werden. Die Stadt Moers hat auf Anfrage bestätigt, dass die Ausstellung der Baugenehmigung an Peter Werle und seinen Mitgesellschafter inzwischen erteilt ist. Allerdings ist nicht mehr Otto-Friedrich Witzel Mitgesellschafter, sondern Hermann Tecklenburg aus Straelen. "Ich freue mich sehr, dass wir jetzt endlich loslegen können", sagte Werle, der in Alpen lebt.

Einen konkreten Termin für den Baubeginn wollte er noch nicht nennen. Es werde wohl Herbst werden, ließ er wissen. Doch aufgrund der Vertragslage muss Werle innerhalb von zehn Wochen nach Erteilung der Baugenehmigung mit dem Abriss der Brücke zum ehemaligen Ratssaal beginnen. Peter Werle bleibt für den Beginn der Abrissarbeiten bis Ende Oktober Zeit.

"Es liegt nahe, dass wir dann auch parallel dazu mit den Tiefbauarbeiten beginnen werden", sagte Werle. Er rechnet bis zur Schlüsselübergabe mit einer Gesamtbauzeit von drei Jahren. Dem Vernehmen nach hätte die Baugenehmigung früher erteilt werden können, doch habe man Werle zeitlich nicht unter Druck setzen wollen, hieß es bei der Stadt.

Zuletzt waren Zweifel laut geworden, ob das Projekt zustande kommen würde, da es Diskussionen um die Gesellschaftsstruktur gab und Werle zugesagte Fristen nicht einhalten konnte. Zudem mussten noch technische Fragen der Entwässerung geklärt werden. Das sei inzwischen geschehen, bestätigte ein Sprecher der Stadt. Auch die vertraglich vereinbarte Bürgschaft sei inzwischen gezahlt worden. "Gerade ist ein großes Bauprojekt von mir in Xanten fertig geworden", sagte Werle: "Für mich ist das ideal, weil ich mich jetzt voll auf Moers konzentrieren kann." 70 Eigentumswohnungen sollen am Rande des Schlossparks entstehen zum Preis zwischen 2900 und 5000 Euro pro Quadratmeter. Werle sagt, er habe bereits über 300 Interessenten.

(ock)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Baubeginn fürs alte "Neue Rathaus" spätestens Ende Oktober


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.