| 00.00 Uhr

Xanten
Birten fiebert närrischem Frühschoppen entgegen

Xanten. Am Sonntag, 31. Januar, wird im Schützenhaus gefeiert. Der Kartenvorverkauf ist am Sonntag, 17. Januar.

Die mittlerweile zehnte Ausführung des weit über die Birtener Grenzen hinaus bekannten und beliebten Karnevalsfrühschoppens rückt näher. Neben den Kleinsten, den Zappelfüssen, die letztes Jahr ihre Premiere feierten, und den Birtener Mädels, den Miracle Girls, die letztes Jahr eine kleine Pause eingelegt haben, treten bewährte Kräfte wie das Veenze Krähenballett, das Appeldorner Männerballett, die Rhinförnjes aus Grieth und Lokalmatador Nico Stölzer auf. Die Volleys aus Winnekendonk sorgen wieder für Stimmung zum Schluss des Frühschoppens. Alle anderen Aktiven sind neue Gesichter, die noch nie auf der Birtener Bühne gestanden haben, aber alle als absolute karnevalistische Könner gelten.

Der karnevalistische Frühschoppen findet am Sonntag, 31. Januar, im Schützenhaus an der Gindericher Straße statt. Um 11.11 Uhr eröffnet Organisator und Moderator Ralf "Long" Rynders das Programm. Da während des Programms nur Sitzplätze angeboten werden, sollten sich alle Närrinnen und Narren den Sonntag, 17. Januar, vormerken. Dann findet von 11 bis 15 Uhr in der Gaststätte "Zum Amphitheater" (van Bebber) in Birten der Kartenvorverkauf statt. Wie immer kann man sich ab 10 Uhr in eine Liste eintragen, nach deren Reihenfolge die Karten ab 11 Uhr verkauft werden. Pro Person können maximal zehn Karten erworben werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Birten fiebert närrischem Frühschoppen entgegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.