| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Bruderschaften ehren neue Majestäten

Sonsbeck: Bruderschaften ehren neue Majestäten
Königspaar Andreas und Anke Kollöchter mit den Ministerpaaren Lothar und Waltraud Willemsen (l.) und Peter und Martina Labudda sowie Adjutant Norbert Hawix . FOTO: Gottfried Evers
Sonsbeck. Für das Fahnenschwenken zu Ehren von Andreas und Anke Kollöchter ging es nach Winnekendonk.

Ihr Königsschießen hatten die Sonsbecker Schützenbruderschaften richtig schön spannend gemacht. Gleich sechs Anwärter kämpften um den Titel. Und nach 73 Schützen war es schließlich Andreas Kollöchter, der den letzten Span von der Stange holte. Der neue König erwählte seine Frau Anke zur Königin. Damit allerdings war auch schon sicher: Am Kirmeswochenende müssen die Schützen reisen. Denn zu Ehren des jeweiligen Königs gibt es immer ein Fahnenschwenken vor dessen Haus. Und in diesem Fall steht das - in Winnekendonk.

Keine Frage: Ausnahmen werden natürlich nicht gemacht. Am Nachmittag zog es die Sonsbecker Bruderschaften dorthin, später wieder zurück zum Umzug durch die Sonsbecker Straßen und zum Rathausplatz. Da nahm das Königspaar samt seiner Ministerpaare Lothar und Waltraud Willemsen und Peter und Martina Labudda sowie Adjutant Norbert Hawix die Parade ab, bevor es zum großen Fahnenschwenken zu Ehren der neuen Majestäten und schließlich ins Festzelt ging - zum großen Königsgalaball.

(hk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Bruderschaften ehren neue Majestäten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.