| 00.00 Uhr

Xanten
"Bürick Helau": Petri-Junggesellen wieder in Veen

Xanten. Am Tulpensonntag, 7. Februar, ist es wieder soweit: Unter dem Motto "Karneval und Schützenfest in einem Jahr, da werden Junggesellenträume wahr" feiert der Elferrat der St.-Petri-Junggesellen in Büderich mit Prinz Christoph van Husen den traditionellen Büttenabend im Saal van Gelder in Büderich. Ab 19.11 Uhr heißt es wieder "Bürick Helau". Die Mitglieder des Elferrats greifen in ihren Büttenreden ungeniert die Ereignisse des letzten Jahres in und um Büderich auf.

Darüber hinaus wird ein abwechslungsreiches Programm mit Livemusik, verschiedenen Tänzen der Tanzgarde und des Elferrats sowie Parodien und akrobatischen Präsentationen geboten. Der Kartenvorverkauf für die Büttensitzung findet am Donnerstag, 28. Januar, ab 18 Uhr ebenfalls in der Gaststätte van Gelder statt. Wie in den zurückliegenden Jahren wird der Elferrat am Rosenmontag mit einem selbstgebauten Wagen am Karnevalsumzug in Veen teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: "Bürick Helau": Petri-Junggesellen wieder in Veen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.