| 00.00 Uhr

Xanten
Bundeswehr-Band verspricht erstklassiges Programm

Publikum und Organisation haben vor zwei Jahren beim Konzert der Big Band der Bundeswehr einen ausgezeichneten Eindruck hinterlassen haben. Darum war keine Überredungskunst erforderlich, um die Musiker erneut in der Domstadt zu holen. Dabei gehen beim Management mehr Anfragen ein, als Termine vergeben werden können. Ein wenig Glück gehört also mit dazu. "Die tolle Atmosphäre in Xanten, das begeisterte Publikum und der reibungslose Ablauf haben überzeugt", freut sich Lionspräsident Dr. Klaus Paul .

Ähnlich äußert sich Hauptmann Johannes M. Langendorf, der Tourmanager. Das Konzert in Xanten gehöre schon in die Königsklasse dessen, was man überhaupt organisieren könne. "Es ist ein riesiges Projekt. Wer das vorbereitet, hat keine Langeweile."

Der Lions Club Xanten-Sonsbeck verspricht für Donnerstag, 24. August, wieder eine "rauschende Sommernacht. Die Big Band der Bundeswehr verzaubert mit einem erstklassigen Programm." Das Konzert startet um 20 Uhr auf dem Xantener Marktplatz. "Wer beim ersten Konzert nicht dabei war, hat nun die Chance, diese Profimusiker live und Open Air zu erleben. Besucher, die den ersten Auftritt in Xanten gesehen haben, kommen ohnehin wieder", ist Dr. Paul überzeugt.

Die Big Band bietet einen Konzertabend der Extraklasse. Gespielt wird auf der größten mobilen Bühne Deutschlands; eine riesige Videoleinwand zeigt Detailaufnahmen live und sorgt außerdem dafür, dass wirklich jeder Besucher alles sehen kann. Der Lionsvorsitzende: "Eine aufwändige Bühnenshow mit ganz neuen Lichteffekten garantiert eine mitreißende Sommerparty." Auf dem Programm stehen bekannte aktuelle Titel aus Swing, Pop und Rock aber auch beliebte Evergreens.

Ziel des Konzerts ist es, anderen zu helfen. Der Eintritt ist frei - Spenden für eine gute Sache sind ausdrücklich erwünscht. Die Spenden 2015 leitete der Lions Club an das Friedensdorf Oberhausen weiter. In diesem Jahr steht das Konzert unter dem Motto "Stille Helfer". Der Erlös fließt an den Kinderschutzbund "Peter Pan" Xanten / Sonsbeck und den Hospizdienst der Malteser Xanten / Sonsbeck sowie an weitere lokalen Initiativen. Als Sponsoren unterstützen die Volksbank am Niederrhein und die Firma Witzenmann Rhein-Ruhr GmbH das öffentliche Event. Unternehmerin Nicola Lemken hat die Schirmherrschaft übernommen.

"Das Konzert ist eine besondere Gelegenheit, Gutes zu tun und selbst Gutes erleben zu können", wirbt Dr. Klaus Paul. "So können Musikfreunde und Menschen, die Hilfe brauchen, gleichzeitig profitieren." Er sei zuversichtlich, an diesem Abend zwischen 5000 und 6000 Zuschauer erwarten zu können.

(pek)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Bundeswehr-Band verspricht erstklassiges Programm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.