| 00.00 Uhr

Xanten
Bundeswehr-Orchester spielt in der Arena im APX

Xanten. Mit Pauken und Trompeten, mit Glockengeläut und Kanonenschlägen kommt das 60-köpfige Musikkorps der Bundeswehr daher, wenn es auf Initiative des Lions-Clubs am 7. September um 19 Uhr im Römerrund des APX aufspielt.

Das große sinfonische Blasorchester, das auf allen großen Bühnen in Deutschland zu Hause ist und unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling dabei ist, sämtliche deutschen Armee-Märsche einzustudieren, spielt ein Programm, das eigens für das Benefizkonzert im APX arrangiert wurde. Für ein Medley bringt das Aushängeschild der Bundeswehr einen zertifizierten Piper aus Schottland mit; Sopranistin Agnes Lipka und Tenor Carlos Moreno Pelizari singen Arien-Highlights von Verdi und Puccini. Eintrittskarten (22 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr) gibt es noch bei der Tourist Information Xanten, den Volksbank-Filialen in Alpen, Sonsbeck und Xanten und bei der Witzenmann-Gesellschaft im Niederbruch 11.

(jas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Bundeswehr-Orchester spielt in der Arena im APX


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.