| 00.00 Uhr

Xanten
CDU Wardt: Informationen zu Flüchtlingen

Xanten. Der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Tanko Scholten lädt alle Wardter für Donnerstag, 21. Januar, ab 19 Uhr zur offenen Mitgliederversammlung der Wardter Christdemokraten ins Pfarrheim ein. Zum Auftakt spricht er über den Stand der Flüchtlingsproblematik. "Die Flüchtlinge sind in allen Medien ein wichtiges Thema. Auch in Xanten sprechen viele darüber und haben Fragen zu Unterbringung, Kosten und Sicherheit", erklärt Scholten. Er wolle versuchen, die wichtigsten Fragen in seinem Bildervortrag zu beantworten. Dabei stehen ihm Bürgermeister Thomas Görtz und der Vorsitzende des Arbeitskreises Asyl, Dr. Wolfgang Schneider, zur Seite. Es soll Gelegenheit zur Diskussion sein.

In der anschließenden offenen Mitgliederversammlung wird nicht nur ein neuer Vorstand gewählt, sondern über aktuelle Themen gesprochen. Es geht dabei um den Abriss des Nibelungenbades und Maßnahmen zum Schutz der Anwohner sowie das zukünftige Neubaugebiet. Themen sind darüber hinaus auch die Sanierungs- und Ausbaupläne von Wardter Straßen und die Problematik des Dauerwohnens in "Ferienwohngebieten" sowie der anstehende Neubau des Feuerwehrgerätehauses.

(jas)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: CDU Wardt: Informationen zu Flüchtlingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.