| 00.00 Uhr

Xanten
Das große Wochenende der Schützenfeste

Xanten: Das große Wochenende der Schützenfeste
So lässt es sich bei dem Wetter entspannt aushalten: Der Vyner Thron mit König Carsten Terhorst. FOTO: Armin Fischer
Xanten. Dieter Neske regiert die Victor'sse in Xanten, Carsten Terhorst St.-Martin Vynen und Thomas Bolz die Antonius-Bruderschaft Hamb.

Diese Wochenende gehörte den Schützen. In vielen Orten wurde Kirmes gefeiert und die Könige in ihr Amt gefeiert - bei teilweise tropischen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein.

Mit der Parade auf dem Markt mit Fahnenschwenken und dem Vorbeimarsch der Kompanien am Regentenpaar Dieter und Resi Neske und der sie begleitenden Jung-Schützenformation, wurde das Schützenfest der Victor'sse am Samstag fortgesetzt. Nach dem großen Umzug durch die Stadt zum Schützenhaus begrüßte Kapitän Peter Bullmann zahlreiche Gäste. König Dieter Neske wurde mit dem Königsorden des BHDS ausgezeichnet, Königin Resi erhielt den Königinnenring. Orden gab es für die acht besten Schützen des Preisschießens und für die Prinzen der Victor'sse: Jugendprinz Niklas Hußmann, Schülerprinz Markus Bullmann und Bambini-Prinz Lucas Affeldt. Die Sieger des Sonderscheiben-Schießens erhielten Verzehrkarten. Nach dem Ständchen des Bundesspielmannszuges konnte bis in die frühen Morgenstunden gefeiert werden.

Thomas Bolz regiert in Hamb mit Frau Irmgard Hawix-Bolz und den Ministerpaaren Michael und Claudia Kramer und Thomas und Hedwig Riemenschneider. FOTO: Armin Fischer

Neues Königspaar der St.-Martin-Schützenbruderschaft sind Carsten Terhorst und Christina Tigler-Terhorst. Gegen drei Mitaspiranten hatte sich der König aus dem 2. Zug nach 72 Schüssen durchgesetzt. Sein Gefolge bilden André Bours und Nicole Heikaus, Michael Frerix und Saskia Schraven, Achim Terhorst und Ira Schabow, Kai und Lara Frauenhoff sowie Björn van Lück und Julia Loth. Die Vyner Schützen haben zudem auch einen Kaiser. Karl-Heinz van Loock sicherte sich bei 15 Anwärtern mit dem 192. Schuss diesen Titel. Schülerprinz ist Nick Zigowski, Jugendprinz ist Alea Zimmer.

Höhepunkt der Kirmes in Hamb war der Festzug der Schützen mit der Inthronisierung des Königs. Thomas Bolz regiert mit seiner Ehefrau Irmgard Hawix-Bolz und den Ministerpaaren Michael und Claudia Kramer und Thomas und Hedwig Riemenschneider. Gestern hatte die "Gemeinschaft aller Hamber Vereine" ihr Pfarr- und Familienfest rund um das Hubertushaus gefeiert. Am Mittwoch, 31. August, findet ab 13 Uhr die Seniorenfahrt statt. Um 19.30 Uhr zieht die Kirmespuppe ins Hubertushaus ein. Nach Sonnenuntergang wird sie verbrannt und der Ehrenvorsitzende der Bruderschaft, Werner Kröger, erinnert noch einmal an die ereignisreichen vergangenen Kirmestage.

Vor dem Xantener Schützenhaus bauten sich die Victor'sse mit ihrem Regentenpaar Dieter und Resi Neske in der Mitte zum Erinnerungsfoto auf. Dann wurde bis in den frühen Morgen gefeiert. FOTO: Ostermann Olaf
(möw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Das große Wochenende der Schützenfeste


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.