| 00.00 Uhr

Xanten
Das Stiftsmuseum feiert das Viktorfest mit Jazz im Hof

Xanten. Mit flotter Jazzmusik, Herzhaftem vom Grill und guten Gesprächen lässt das Stiftsmuseum am Sonntag, 15. Oktober, 11.30 Uhr das Viktorfest ausklingen. "Wir feiern an diesem Tag das Fest unseres Kirchenpatrons Viktor. Daher sind alle Wallfahrer und Teilnehmer der ,Kleinen Viktortracht' am Vormittag besonders willkommen", erläutert Dr. Udo Grote, Leiter des Stiftsmuseums. Vor allem: Von 13 bis 17 Uhr spielt das bekannte Düsseldorfer Jazz-Quartett "Super Jazz" live im Museumshof. Das Publikum kann sich auf ein erstklassiges Entertainment freuen. Die Gruppe tourt seit rund 15 Jahren am Niederrhein sowie bundesweit und tritt auch bei den europäischen Nachbarn auf. In ihrem breitgefächerten Repertoire finden sich viele Stilarten des Jazz, Evergreens und bekannte Hits. "Zu ihren Vorbildern gehört auch Wolfgang Amadeus Mozart. Darauf bin ich besonders neugierig", sagt Elisabeth Maas, stellvertretende Leiterin des Stiftsmuseums. Das Stiftsmuseum kann man an diesem Tag bei freiem Eintritt besichtigen. Nochmal Museums-Chef Udo Grote: "Wenn das Viktorfest im Hof des Stiftsmuseums gut ankommt, wird es sicher wiederholt. Wir wollen es zu einer neuen Tradition werden lassen."

Info: Weitere Auskünfte über das Museum gibt es im Internet unter der Adresse im Internet www.stiftsmuseum-xanten.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Das Stiftsmuseum feiert das Viktorfest mit Jazz im Hof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.