| 00.00 Uhr

Xanten
DBX stattet die Friedhöfe neu aus

Xanten. Der Dienstleistungsbetrieb der Stadt Xanten (DBX) hat die Friedhöfe neu ausgestattet. Insgesamt wurden 18 Schubkarren und 40 Gießkannen auf die vier Ruhestätten verteilt. "Damit die Geräte ordnungsgemäß behandelt und aufbewahrt werden, wurde für sie ein Pfandsystem installiert", erklärt Christian Schmitz vom Baubetriebshof des DBX. "An zentralen Punkten der Friedhöfe haben wir Halterungen errichtet, an denen die Geräte gegen einen Euro Pfand genutzt werden können, genau wie die Einkaufswagen im Supermarkt."

Vor allem für ältere Friedhofsbesucher seien die neuen Geräte eine sinnvolle Anschaffung, damit sie nicht ihre eigenen Gießkannen von zu Hause aus mitschleppen müssten. Die ehemaligen schweren Blechgießkannen existieren nicht mehr. In den letzten Jahren mussten die Friedhofsgäste immer ihre eigenen Gießkannen und Schubkarren mitbringen. Das sollte sich ändern. Schmitz: "Die Erfahrungen zeigen, dass sich ein Pfandsystem langfristig bewährt hat und von den Besuchern regelmäßig genutzt wird."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: DBX stattet die Friedhöfe neu aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.