| 00.00 Uhr

Wetterschauspiel
Der April macht, was er will

Xanten. RP-Fotograf Arnulf Stoffel staunte, als er am Sonntag zwischen Xanten und Sonsbeck unterwegs war. Und so ließ er in einer sonnigen Pause zwischen Schneeschauern, Hagel, Sturm und Regen seine Dohne aufsteigen, um den außergewöhnlichen Anblick des Aprilwetters festzuhalten. Zum Monatsende macht der April weiterhin das, was man von ihm erwartet. Es bleibt wechselhaft und unbeständig: Heute werden in Xanten laut Wetter.de Höchsttemperaturen von 8°C (gefühlt: 4°C) und mäßiger Wind (26 km/h) aus Westsüdwest mit stürmischen Böen (65 km/h) erwartet. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 85 Prozent. Mehr zu Stoffel unter http://octokopter.net.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wetterschauspiel: Der April macht, was er will


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.