| 00.00 Uhr

Xanten
"Der geilste Tag" und "Ein ganzes halbes Jahr"

Xanten. Sechs Filme standen zur Wahl, zwei werden am Freitag und Samstag, 11. und 12. August, beim Open-Air-Kino im Hafen in Xanten gezeigt: Die deutsche Komödie "Der geilste Tag" und das britische Liebesdrama "Ein ganzes halbes Jahr" machten das Rennen der Online-Abstimmung des Veranstaltungsteams vom Freizeitzentrum Xanten (FZX). Die Filme werden gegen 21 Uhr auf Großleinwand mit Blick auf die Südsee gezeigt, der Eintritt ist frei.

Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz spielen in "Der geilste Tag" zwei Männer, die sich in einem Hospiz kennenlernen. Der eine hat einen Hirntumor, der ihn ständig einschlafen lässt und im ganzen Körper gestreut hat; der andere hängt an einem Beatmungsgerät, weil seine Lunge nur noch zu 25 Prozent arbeitet. Sie wollen ihr Leben noch einmal in vollen Zügen genießen, bevor es zu spät ist, und sich auf eine abenteuerliche Reise Richtung Afrika machen. Der Film wird am Freitag, 11. August, gezeigt.

In dem Drama "Ein ganzes halbes Jahr" von Jojo Moyes (Samstag, 12. August) springt Emilia Clarke als Louisa Clark von einem Job zum nächsten und wird schließlich als Pflegerin von Will Traynor (Sam Claflin) eingesetzt, der nach einem Motorradunfall gelähmt ist und im Rollstuhl sitzt. Louisa möchte Will beweisen, dass sich das Leben noch lohnt, beide lassen sich auf eine gemeinsame Abenteuertour ein.

Unter allen, die online mit abgestimmt haben, wurden jeweils zwei Kinoplätze auf dem "VIP-Sofa" inklusive Popcorn bis zum Abwinken verlost. Die beiden Gewinner wurden schriftlich benachrichtigt.

(jas)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: "Der geilste Tag" und "Ein ganzes halbes Jahr"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.