| 00.00 Uhr

Xanten
Deutsche Glasfaser stellt erste Verteilstationen auf

Xanten. Die Deutsche Glasfaser hat die Verteilerstationen, die sogenannten PoPs (Point of Presence) in Marienbaum an der Uedemer Straße / Zur Bahn und in Vynen an der Hauptstraße aufgestellt. Mit dem Aufbau der Verteilerstationen beginnt die Bauphase. Der PoP wird anschließend mit Technik ausgestattet und das Netz aktiviert.

Die Tiefbauarbeiten in Marienbaum starten voraussichtlich Mitte September, in Vynen in der ersten November-Woche und in Obermörmter 14 Tage später. Die Hausanschlüsse folgen zwischen dem 20. und 25. November in Marienbaum, Mitte Dezember in Vynen und Ende Januar 2018 in Obermörmter. Im Vorfeld finden die Hausbegehungen statt.

Der PoP bildet den drei mal sechs Meter großen Grundstein für die Verlegearbeiten. Von hier gelangen die Breitbandleitungen in die Haushalte. Weitere Unterverteiler werden in den nächsten Wochen eingerichtet, um jedes Haus anzubinden. Mit den Bauarbeiten in den Straßen wird in der kommenden Woche begonnen. Die Kosten für den Netzbau trägt die Deutsche Glasfaser.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Deutsche Glasfaser stellt erste Verteilstationen auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.