| 00.00 Uhr

Angemerkt
Die Bürger mitnehmen

Keine eigene Info-Veranstaltung zum Umbau des Winnenthaler Kanals, schließlich hätten die Einwohner im letzten Bezirksausschuss Gelegenheit gehabt mitzureden!? Diese Absage des Bürgermeisters steht auf tönernen Füßen, denn eine Bürgerfragestunde und ein Referat des Vertreters der Lineg in einem Ausschuss können nun mal keinen Infoabend ersetzen.

Dabei wäre es so einfach gewesen, einen Abend speziell zu den Umbauplänen zu veranstalten und den Einwohnern eine Diskussionsplattform zu geben. Das hatte sogar der Bürgermeister im Frühjahr selbst angekündigt.

Der mündige Bürger fordert Transparenz ein, er möchte informiert werden. So kann er Entscheidungen besser nachvollziehen. Auch warum sich Xanten nun doch an den Kosten für die Umgehungsschleifen beteiligen wird. Das hatte in der Vergangenheit der Lineg-Vertreter laut alter Protokolle noch ausgeschlossen.

Peter Kummer

xanten@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Angemerkt: Die Bürger mitnehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.