| 00.00 Uhr

Xanten
Die neuen Auszubildenden der Stadt Xanten

Xanten: Die neuen Auszubildenden der Stadt Xanten
Neuer Brauch: Die neuen Auszubildenden werden von der Verwaltungsspitze sowie von den aktuellen Auszubildenden empfangen. FOTO: Stadt
Xanten. Die Bedeutung von guten Nachwuchskräften ist heutzutage nicht hoch genug einzuschätzen. So freuten sich Bürgermeister Thomas Görtz und Personalamtsleiter Thomas Rynders sowie DBX-Vorstand Harald Rodiek, die neuen Auszubildenden zu begrüßen.

Die Ausbildung beginnen Annika Ten Elsen (Inspektoranwärterin bei der Stadt), Katja Dicks und Bianca van Loock (Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt) sowie Pascal Grygiel (Landschaftsgärtner beim DBX). Zudem wird David Frank mit Beginn seines zweiten Lehrjahres von einem Kooperationspartner in ein festes Ausbildungsverhältnis zum Landschaftsgärtner beim DBX übernommen.

Einem neuen Brauch folgend, wurden die neuen durch die aktuellen Auszubildenden empfangen. Ein gemeinsamer Vormittag zum Kennenlernen stand auf dem Programm, bei dem die Auszubildenden auch durch Personalrat und Ausbilder begleitet wurden. Angekommen und integriert ab dem ersten Tag, so die Zielsetzung dieses Tages. Abschließend trafen sich die Auszubildenden nochmal mit Bürgermeister, Personalchef und Vorstand zum lockeren Austausch.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Die neuen Auszubildenden der Stadt Xanten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.