| 00.00 Uhr

Xanten
Die See ruft zum Saisonauftakt

Xanten: Die See ruft zum Saisonauftakt
Wasserski-Paarlauf an der Seilbahn in Wardt, ein Segeltörn auf der Xantener Nordsee in Vynen, Adventuregolf auf 18 naturnah gestalteten Bahnen im Hafen in Xanten: Das Freizeitzentrum startet in die Saison. FOTO: FZX
Xanten. Das Freizeitzentrum Xanten startet am Samstag mit vielen Angeboten in die Wassersportsaison auf und an der Xantener Nord- und Südsee. Von Heidrun Jasper

Und es sieht wettertechnisch gut aus, Schnee ist nicht in Sicht. Gleichwohl sollte man sich warm einpacken, wenn man im Hafen in Vynen Fun-Tretboote, Elektroboote, 3er-, 8er- und 10er-Kanus, eines der FZX-Flöße für 20 bis 30 Personen (Voranmeldung erforderlich) sowie als Segelboote Optimisten (für Kinder), Flying-Cruiser-Jollen und Polyvalken ausleiht. Freitags ab 14 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ab 11 Uhr ist der Bootsverleih in der Saison geöffnet.

Gleiches gilt auch für den Bootsverleih im Hafen Xanten an der Xantener Südsee. Dort erwarten Fun-Tretboote, Ruderboote sowie Schaluppen für bis zu acht Personen und die FZX-Donuts die Gäste, kreisrunde Boote für bis zu zehn Personen mit einem Tisch und Sonnenschirm.

Auch der Hafen Wardt lädt mit dem Kiosk Waterkant mit Hafenterrasse dazu ein, bei einer Erfrischung oder einem leckeren Snack den Blick über die Xantener Nordsee zu genießen und die Freizeitkapitäne und -Surfer zu beobachten. Das Waterkant und die Terrasse wurden während der Winterzeit renoviert.

Bootseigner können sich wieder auf die Wasserflächen der Xantener Nord- und Südsee begeben: hierzu werden in allen Bootshäfen Zulassungen für Segelboote, Optimisten, Paddel- und Angelboote sowie für Angler, (Kite-)Surfer und Taucher herausgegeben. Es gibt Tages- und Jahreszulassungen, außerdem den preiswerteren 17-Uhr-Tarif. Wer noch einen Saison- oder Jahresliegeplatz für sein Segelboot sucht, kann sich im InfoCenter des Freizeitzentrums Xanten in Wardt informieren und dort auch direkt buchen.

Einfach Wasserski fahren - ausprobieren, ob es wirklich so leicht ist wie es aussieht oder ob man tatsächlich so schnell übers Wasser flitzt, wie es sich anfühlt: den ultimativen Wasserspaß kann man ebenfalls ab Samstag, 24. März, auf der Xantener Südsee erleben. Die Wasserski-Seilbahn ist in der Vorsaison freitags ab 15 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ab 12 Uhr geöffnet. Anzüge und Wakeboards und Wasserski können ausgeliehen werden.

Auch an Land bietet das Freizeitzentrum Xanten Freizeitspaß pur für Groß und Klein. Im Hafen Xanten gibt es hierfür die beliebte Adventuregolfanlage mit 18 naturnah gestalteten Bahnen. Sie ist zum Saisonstart montags bis freitags ab 14 Uhr geöffnet, samstags und sonntags sowie an Feiertagen bereits ab 11 Uhr. Außerdem können Boule- und Cross-Boccia-Spielutensilien ausgeliehen werden.

Am Sonntag, 6. Mai, ist übrigens "Tag des Wassersports" im Freizeitzentrum Xanten. Von 11 bis 18 Uhr können sich Interessierte dann in den drei Häfen (Xanten, Wardt und Vynen) an Bord begeben und Wassersportarten selbst ausprobieren, Schnupperangebote testen, Infos erhalten. Der Eintritt ist frei.

Informationen über die Angebote gibt es im FZX Info-Center Am Meerend 2 in Wardt (Telefon 02801 715656). Es ist ab dem 24. März täglich von 10 bis 15 Uhr geöffnet. www.f-z-x.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Die See ruft zum Saisonauftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.