| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Dominik Gehrke ist neuer König in Labbeck

Sonsbeck. Rund 70 Schützenbrüder begrüßte Brudermeister Gerd Geuyen beim Vogelschießen. Nach dem Antreten und dem anschließenden Umzug mit dem Vogel durchs Dorf begann das Preisschießen bei schönstem Wetter, nachdem es zuvor noch einige kräftige Regenschauer gegeben hatte.

Die Kinder ermittelten zeitgleich mit den Großen ihren neuen König. Hier gelang Felix Wähnelt der entscheidende Treffer. Zur Königin erkor er sich seine Schwester Victoria. Ministerpaare sind Devin Bruckmann und Mara Rupkalwis, Linus Paßens und Anika Gehrke, Julian Gehrke und Hanna Terlinden sowie Jan Hinßen und Johanna Kaja.

Den ersten Preis (Kopf) holte sich bei den großen Schützen Dominik Gehrke, der zweite Preis (linker Flügel) ging an Dominik Feldhans-Becker, den dritten Preis (rechter Flügel) schoss Nils Bongarts und den vierten Preis (Schwanz) sicherte sich Gerd Quinders.

Bei guter Stimmung und vollem Dorfplatz forderte Feldwebel Lutz Henle zum Antreten auf. Nach dem Appell "Königsbewerber vortreten" fassten sich Dominik Gehrke und Eyke Carnetsky ein Herz. Die beiden lieferten sich anschließend einen spannenden Kampf um die Königswürde bis zum Einbruch der Dunkelheit. Um 21.46 Uhr war es so weit. Der Vogelrumpf brach beim 161. Schuss von Dominik Gehrke auseinander und fiel in zwei Hälften zu Boden. Dominik Gehrke nahm seine Frau Stefanie als Königin glücklich in die Arme.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Dominik Gehrke ist neuer König in Labbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.