| 00.00 Uhr

Xanten
Dorfentwicklung und Sitzungen der Bezirksausschüsse

Xanten. Die Hochschule Rhein-Waal wird die Ergebnisse der Befragungen, die Anfang des Jahres in Wardt und Birten durchgeführt wurde, jetzt in Wardt und Birten präsentieren. In Wardt beginnt die Veranstaltung, die in einen Dorfentwicklungsplan münden soll, am Mittwoch, 14. September, ab 18 Uhr im Pfarrheim Am Kerkend. Im Anschluss gegen 19.30 Uhr beginnt dort die Sitzung der Bezirksvertretung, die über Schutzmaßnahmen für den Schulbusverkehr während des Abbruchs des Nibelungenbades berät.

Der Fahrplan gilt am Folgetag, Donnerstag, 15. September, auch für Birten. Die Hochschulpräsentation beginnt um 18 Uhr im Schützenhaus. Ab 19.30 berät der Bezirksausschuss unter anderem über das Aufstellen von Urnenstelen auf dem städtischen Friedhof, die Zukunft der "Bollerbrücke", die Umgehungsrissen am Winnenthaler Kanal, die Barrierefreiheit im Ort sowie den zweiten Bauabschnitt "Wintjeskath".

(hk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Dorfentwicklung und Sitzungen der Bezirksausschüsse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.