| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Ehemalige der Volksschule: Wiedersehen nach 60 Jahren

Sonsbeck. Ehemalige der Volksschule Sonsbeck und Hammerbruch meinten jetzt zurecht: 60 Jahre sind es wert, dass man sie besonders ehrt. Unter dieses Motto hatte der Jahrgang 1940/41 der Sonsbecker und Hammerbrucher Volksschule sein Treffen im Waldrestaurant Höfer gestellt. 1955 waren 76 Schüler ins Berufsleben entlassen worden. Für das zehnte Klassentreffen konnten noch 53 ehemalige Mitschüler angeschrieben werden. 29 waren der Einladung der Organisatoren Lieselotte Hußmann (geb.

Janssen) und Dorit Kalbhenn (geb. Seifer) gefolgt. Eingeladen war auch die einzige noch lebende Lehrperson, Bertold Brey. Er war während seiner Referendarzeit in den Klassen tätig gewesen war. Und es gab auch noch einen wichtigen Beschluss: Da die Reihen der Mitschüler immer lichter werden, soll es nun in jedem Jahr ein Klassentreffen geben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Ehemalige der Volksschule: Wiedersehen nach 60 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.