| 00.00 Uhr

Litmix
Ein Mix aus Prosa, Lyrik, Musik, Tanz

Litmix: Ein Mix aus Prosa, Lyrik, Musik, Tanz
FOTO: Berns Lothar
Xanten. Ein spannender Mix aus Lyrik, Prosa, Musik und Tanz erwartet die Besucher des "LitMix" am Wochenende in Xanten: Mit dem "Wort Klang Kunst"-Abend im Dreigiebelhaus am Dom startet der Verein Stadtkultur am Freitag, 9. September, 19 Uhr ein neues Format

Elf Veranstaltungen haben die Initiatoren Anita Rosenberg, Susanne Kappel und Michael Schumacher für alle Freunde der Poesie und Literatur geplant. An der Eröffnungsveranstaltung morgen um 19 Uhr im Dreigiebelhaus am Dom (Eintritt: sieben Euro) sind Schülerinnen und Schüler sowie Dozenten der Dom-Musikschule, die Xantener Lyriker-Gruppe um Norbert Lamers, das Duo Gesine van der Grinten und Martin Lersch mit Auszügen aus ihren Programmen, das Autoren-Trio Maria Jürgensen, Ulrike Engels-Koran und Michael Schumacher und die Kamp-Lintforter Lyrikerin Hannelore Stronczik beteiligt. Im Anschluss daran gibt es ab etwa 22.30 Uhr zwei Literaturverfilmungen im Kriemhildsaal zu sehen, Mitternachtssüppchen inklusive.

Der Samstag, 10. September, beginnt um 10 Uhr in der Stadtbücherei mit einer von der Xantener Autorin Ulrike Engels-Koran geleiteten Schreibwerkstatt (Teilnahmegebühr: fünf Euro pro Tag; Anmeldung unter engels-koran@gmx.de). Um 11 Uhr (Abfahrt Anlegestelle im Hafen in Xanten) liest der Xantener Autor Tim Michalak während einer Fahrt mit der "Seestern" über Süd- und Nordsee; an Bord ist auch der Shanty-Chor. Um 15 Uhr liest Thomas Hesse in der Buchhandlung "Librarium" aus seinem gerade erschienenen Kriminalroman "Blutsgeschwister" (Eintritt: fünf Euro). Um 16.30 Uhr startet in der Jugendkulturwerkstatt "Exit" im Niederbruch die erste Xantener Stadtmeisterschaft im Poetry-Slam für Teilnehmer bis 20 Jahre (Eintritt frei). Den zweiten Festivaltag beschließt um 20 Uhr in der Aula der Gesamtschule (ehemalige Hauptschule) der bekannte Kölner Autor Alexander Bach mit seinem gesprochenen Roman "Start spreadin´ the Night" (Eintritt: neun Euro).

Am Sonntag, 11. September, öffnet die Schreibwerkstatt mit Ulrike Engels-Koran in der Stadtbücherei im Dreigiebelhaus von 10 bis 13 Uhr ihre Tore. Um 15 Uhr wird es noch einmal spannend, wenn die Weseler Autorin Eva Karnofsky im "Librarium" an der Marsstraße aus ihrem aktuellen Krimi liest (Eintritt: fünf Euro). "Eine Reise durch die Märchenwelt" kündigen die Märchenerzählerin Christiane Strobl und die Rheinberger Singer-Songwriterin Sylvia Kirchherr für 17 Uhr in der evangelischen Kirche am Xantener Markt an (fünf Euro, Kinder frei). Das Kulturexperiment beschließt um 20 Uhr in der Gesamtschule der Autor, Poetry Slammer und Rezitator Wehwalt Koslovsky mit seinem Programm "Wenn Tanten in Xanten das Tempus verkannten" (Eintritt: neun Euro).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Litmix: Ein Mix aus Prosa, Lyrik, Musik, Tanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.