| 00.00 Uhr

Xanten
Eine kleine Holzhaussiedlung

Xanten. rheinberg (mw/ah) Klettern, toben und verstecken: Der Spaß steht in Kindergärten ganz weit oben auf dem Programm. Damit das auch so bleibt, haben die Verantwortlichen des Kindergartens St. Peter in Rheinberg mit Hilfe des Fördervereins eine Holzhaussiedlung für die Kinder errichten lassen. Binnen zwei Tagen wurde das kleine Dorf im Garten der Tagesstädte dank tatkräftiger Unterstützung des Fördervereins finanziert und fertiggestellt."Den Kindern macht es riesigen Spaß, in den neuen Häusern zu spielen", berichtete eine Erzieherin.

"Hier können sich die Kinder komplett austoben und in eigenen Dorfgeschichten und Rollenspielen ihrer Fantasie freien Lauf lassen", hieß es weiter. In Zukunft soll das kleine Dorf um einige weitere Häuser erweitert werden. Außerdem wollen die Kinder ihre Siedlung nach ihren individuellen Wünschen und Interessen verschönern und anmalen. Da die Aktion allen Beteiligten großen Spaß bereitet hat, sind schon die nächsten Projekte in intensiver Planung. Die Kinder freuen sich bereits.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Eine kleine Holzhaussiedlung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.