| 00.00 Uhr

Xanten
Elf spannende Veranstaltungen an drei Tagen

Xanten. Freitag, 9. September: 19 Uhr Eröffnung von "Wort, Klang, Kunst" in der Galerie im Drei Giebel Haus am Dom mit Xantener Lyrik-Gruppe, Duo Martin Lersch/Gesine van der Grinten, Hannelore Stronczik, Autorengruppe Engels-Koran/Jürgensen/Schumacher, Schülerinnen und Schülern der Dom-Musikschule (Tanz und Musik), Xantener Künstlertreff und Künstlergruppe KUX; 22.30 Uhr Literaturverfiilmungen im Kriemhildsaal des Siegfriedmuseums. Samstag, 10. September: 10 Uhr Schreibwerkstatt in der Stadtbücherei (Ulrike Engels-Koran); 11 Uhr Werner Böcking-Lesung auf der Seestern; 15 Uhr Lesung Thomas Hesse in der Buchhandlung Librarium; 16.30 Uhr Poetry-Slam in der Jugend Kultur Werkstatt eXit (Xantener Stadtmeisterschaften U 20); 20 Uhr Alexander Bach, "Start spreadin' the Night" in der Aula der Gesamtschule. Sonntag, 11. September:

10 Uhr Schreibwerkstatt Ulrike Engels-Korn (Stadtbücherei); 15 Uhr Lesung Eva Karnofsky (Buchhandlung Librarium); 17 Uhr "Eine Reise durch die Märchenwelt" mit Christiane Strobl und Sylvia Kirchherr (evangelische Kirche am Markt); 20 Uhr "Wenn Tanten ind Xanten das Tempus verkannten" mit Wehwalt Koslovsky (Aula der Gesamtschule). Karten gibt es ab 21. Mai in der Stadtbücherei und in der Buchhandlung Librarium, Marsstraße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Elf spannende Veranstaltungen an drei Tagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.