| 00.00 Uhr

Xanten
Feuerwehr birgt Übergewichtigen aus der Wohnung

Xanten. Einen ungewöhnlichen Einsatz gab es am Montag für die Feuerwehr in Xanten. Sie wurde gegen 12.50 Uhr zu einem Einsatz in Sonsbeck gerufen. Dort befand sich ein übergewichtiger, nicht mehr gehfähiger Patient in einer akuten Notlage. Weil das Treppenhaus für den Transport zu eng war, entschied man sich zu einer Rettung übers Fenster. Ein Fall für die Drehleiter der Feuerwehr in Xanten. Diese kam einen Tag zuvor schon einmal zum Einsatz. Auf der Poststraße in Xanten drohten, lose Fassaden- und Dachteile eines verlassenen Objekts auf den Gehweg zu stürzen. Die Feuerwehr kontrollierte daraufhin den Bereich und entfernte mit Hilfe der Leiter einige Dachschindeln.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Feuerwehr birgt Übergewichtigen aus der Wohnung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.