| 00.00 Uhr

Sonsbeck
Frauengemeinschaft ehrt Mitglieder

Sonsbeck: Frauengemeinschaft ehrt Mitglieder
Bei den Ehrungen oben (v. l.n.r.): Gertrud Sivalingam (Geistliche Begleiterin), Petra Eliab (Teamsprecherin), Käthi v. Leyen (50 Jahre), Marita Sauer in Vertretung von Anna Böhmer (65). Unten (v.l.n.r.):Hedwig Geuyen (50), Minchen Bongarts (60),Maria Willmsen (65), Anneliese Frey (40). Nicht auf dem Bild: Ulla Scholten (50), Maria Rynders, (60). FOTO: Armin Fischer
Sonsbeck. Im Rahmen der Generalversammlung der katholischen Frauengemeinschaft Labbeck (kfd) wurden acht Labbeckerinnen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Seit 65 Jahre sind Maria Willmsen und Anna Böhmer im Verein. Als Anerkennung erhielten die Beiden neben der Urkunde ein Windlicht sowie ein Naturholz-Kreuz.

Nur fünf Jahre später traten Minchen Bongarts sowie Maria Rynders in die kfd ein. Für sie gab es neben der Urkunde und einem Windlicht die bronzene Plakette. Für 50 Jahre Mitgliedschaft bekamen Käthi van Leyen, Ulla Scholten sowie Hedwig Geuyen nebst Urkunde Blumen und die kfd-Kerze. Genauso wie Anneliese Frey für ihre 40-jährige Mitgliedschaft.

Zuvor hatten die Damen zügig die Regularien abgearbeitet. Nach dem von der kfd gestalteten Gottesdienst eröffnete Teamsprecherin Petra Eliab im Pfarrheim die Versammlung. Dem Jahres- und Kassenbericht folgte die Wahl von Marita Sauer zur neuen Kassenprüferin. Turnusgemäß stand zudem die Wahl eines Teammitgliedes an. Gerda Spitz stellte sich zur Wiederwahl und wurde für die kommenden beiden Jahre bestätigt. Zur geistlichen Begleiterin wurde Pastoralreferentin Gertrud Sivalingam gewählt.

Das Vorstandsteam stellte zudem eine Fahrt nach Wesel zu einem Kabarettabend der "Schlampampen" am Sonntag, 27. November, im Bühnenhaus vor. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Man wird in Fahrgemeinschaften um 15.30 Uhr am Dorfplatz starten. Zur besseren Planung sind Anmeldungen erbeten.

(rim)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sonsbeck: Frauengemeinschaft ehrt Mitglieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.