| 00.00 Uhr

Xanten
Führungen und Mitmachaktion

Xanten. Osterferien-Programm im Archäologischen Park beginnt am Donnerstag.

In den Osterferien bietet der LVR-Archäologische Park Xanten besondere Führungen und eine Mitmachaktion für Kinder an. Am Donnerstag, 24. März, und am Donnerstag, 31. März, finden jeweils um 14 Uhr erstmals Führungen in den neuesten Ausgrabungen des Parks statt. Die Archäologen legen an der nördlichen Stadtmauer die Fundamente zweier Türme frei.

Am Ostersonntag, 27. März, geht es um 15 Uhr in die Sonderausstellung "Wasser für Roms Städte". Ausgewählte Originalfunde und faszinierende Modelle zeigen das raffinierte Know-how, mit dem die antiken Baumeister große Mengen Frischwasser über viele Kilometer hinweg transportierten.

Eine Führung in den neuen Handwerkerhäusern eröffnet am Ostermontag, 28. März, um 15 Uhr einzigartige Einblicke in das Leben der einfachen Bevölkerung. Vom Korbsessel bis zur Kinderwiege zeigen liebevoll eingerichtete Wohnräume und Werkstätten, wie die Menschen abseits der prachtvollen Großbauten gelebt haben.

Speziell an Kinder richtet sich die Mitmachaktion "Unter Legionären" am Ostermontag, 28. März, von 15 bis 16.30 Uhr im Römermuseum. Dann können dort Nachwuchsrömer selbst in die Tunika schlüpfen und spielerisch erleben, dass der Weg vom einfachen Soldaten zum erfahrenen Centurio viele Etappen hatte.

Dabei konnten nicht nur hartgesottene Haudegen, sondern auch kluge Köpfe Karriere in der Armee machen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Erwachsene zahlen zwei (plus Eintritt), Kinder einen Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Führungen und Mitmachaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.