| 00.00 Uhr

Xanten
Galileo-Team dreht an der Südsee

Xanten. Die Südsee als Herausforderung: Dem müssen sich an diesem Wochenende Moderatoren der TV-Sendung Galileo stellen. Heute und morgen dreht das Team von ProSiebenSat1 jeweils ab 10 Uhr und bis in die Nachmittage hinein im und rund ums Strandbad in Wardt für ein Special.

"Splash, Boom, Baggersee - die große Galileo Fun-Challenge", lautet das Motto. Zielspringen vom Kran, Staffel im Aquapark, Ringesammeln hinter einem Speedboot, Schwimmschuhrennen, Floßbauen und -fahren sowie eine besondere Stand-up-Paddel-Variante: Das Sommer-Spezial wird nass, denn die Galileo-Reporter treten gegeneinander an: auf der einen Seite die "All-stars" Funda Vanroy und Harro Füllgrabe, auf der anderen Seite das Team der "Newcomer" mit Claire Oelkers und Vincent Dehler, der gestern gegenüber unserer Redaktion ankündigte, dass zumindest am Sonntag bei einem Spiel auch das Publikum mit einbezogen werden soll.

Sendetermin des Galileo-Sommer-Specials ist am Sonntag, 27. August, 19.05 Uhr auf Pro 7.

(pek/hk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: Galileo-Team dreht an der Südsee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.