| 00.00 Uhr

Unsere Woche
Gemeinsamkeit macht stark

Xanten. Die Idee, die hinter der Aktion "Heimat shoppen" steckt, ist unbestritten gut. Niemand wird den Handel im Internet verhindern können, aber man muss den Menschen immer wieder in Erinnerung rufen, was der Einzelhandel (und das Handwerk) vor der Tür zu bieten haben: Neben guten Produkten vor allem persönliche und kompetente Beratung. Und zu den Wahrheiten gehört auch, dass der lokale Einzelhandel vor Ort seine Steuern bezahlt, Arbeits- und Ausbildungsplätze schafft, Veranstaltungen und Vereine unterstützt. Aber leider erleben wir immer wieder Menschen, die gedankenlos im Internet bestellen und dann beim Bummel durch den Ort sagen "Hier ist ja auch nichts mehr los."

Auch wenn der IHK in diesem Jahr nicht viel Neues eingefallen war und die Aktion ein bisschen wie aufgewärmt aussah, ist Mitmachen deshalb Pflicht. Wenn manche immer noch meinen, Einzelhandel kommt von "einzeln handeln", gilt: Gemeinsamkeit macht stark - im Ort wie in der Region. Einkaufserlebnis schafft nie ein Geschäft allein, der gesamte Rahmen muss stimmen. Mehr Beteiligung und ein paar pfiffige Aktionen wären deshalb durchaus wünschenswert.

Xanten verzichtet auf seien Ausschuss für Bürgerbeteiligung. Eine nachvollziehbare Entscheidung. Niemandem hilft es, wenn sein Antrag zwar besprochen wird, am Ende aber dann doch in den zuständigen Ausschuss muss. Dort geht die Debatte von vorne los. Das Bürgerforum dagegen ist eine neue Form, in der Menschen ihre Sorgen loswerden können. Dieses Gremium sollte gepflegt werden. Zweifel bleiben am Sinn der Fragestunde. Die Menschen wollen dort ihre Meinung sagen, Fragen werden so gut wie nie gestellt. Also sollte man ehrlicherweise von einer Diskusisonsrunde sprechen. Die würde dann eher zum jeweiligen Tagesordnungspunkt als zum Beginn einer Sitzung passen.

Trotz alledem - genießen sie Ihr Wochenende! dirk.moewius@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unsere Woche: Gemeinsamkeit macht stark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.